Unsere Berater und Trainer*innen arbeiten auf der Basis der Themenzentrierten Interaktion in Unternehmen

Was ist TZI?

Dazu ein Zitat von Ruth Cohn (1993):
"TZI stellt einen zeitgenössischen Ansatz dar, die unpersönliche Welt der Massenerziehung und Massenkommunikation zu personalisieren. Sie strebt danach, dem einzelnen zu helfen, seine sinnliche Wahrnehmung, sein Fühlen und Denken zur Entfaltung zu bringen, und auch in Arbeitsbeziehungen Menschen nicht zu verdinglichen. Auch sachliche Aufgaben können und sollten nicht als menschlich sinnlos erlebt werden müssen."

Die TZI ist eine der meistgenutzten „Methoden“ in Seminaren zur Erwachsenenbildung, Doch wird der Begriff „Methoden“ dem ganzheitlichen Ansatz der TZI nicht im entferntesten gerecht.

Mehr Informationen

Bianca Glöe

Wirtschaftspsychologin (Master Sc.) 
Dipl. Verwaltungswirtin (FH Polizei)

Verhandlungsführung - Konfliktbewältigung - Resilienz

Über 15 Jahre Erfahrung als Leiterin und Trainerin von Spezialkräfte für Verhandlungsführung und Konfliktmanagement. Key4you-Coach für Persönlichkeits-, Entwicklungs- und Teamprofile, Diplom in Themenzentrierter Interaktion am Ruth-Cohn-Institute for TCI International, Zertifizierte Trainerin für pferdegestützte Personalentwicklungsmaßnahmen.

Persönliche Vita

Elisabeth Gores-Pieper

M.A. Psychologie, berät seit vielen Jahren Führungskräfte und Organisationen und ist darüber hinaus als Ausbilderin für Themenzentrierte Interaktion am Ruth-Cohn-Institute for TCI International erfolgreich. Die studierte Psychologin und Pädagogin arbeitet außerdem als Organisationsentwicklungs-Beraterin, ist lizensierter key4you® Senior-Coach und besitzt die Dynamic Balanced Leadership ScoreCard®-Lizenz. Sie berät überwiegend kleine und mittelständische Unternehmen sowie Nonprofit Organisationen und Institutionen.

Karin Gante

Logopädin, Schauspielerin, seit 20 Jahren erfolgreich selbständig als Trainerin, Beraterin, Coach und Autorin in den Bereichen, Kommunikation, Rhetorik und Persönlichkeitsentwicklung für Wirtschaft, öffentlichen Dienst und gem. Stiftungen. Diplom in TZI, Dialog-Prozessbegleitung www.karin-gante.de

Christoph Wiethold

Christoph Wiethold und Bianca Glöe arbeiten schon seit mehreren Jahren in Seminaren erfolgreich auf der Grundlage der Themenzentrierten Interaktion zusammen.

Seine Arbeitsschwerpunkte sind Führungsklausuren und Führungscoaching, Teamentwicklungen, Kommunikation sowie Stress- und Burnout-Vorbeugung.

Unsere Co-Trainer

Was wären unsere pferdegestützten Führungskräftetrainings ohne die Pferde...?

Chanel unsere Leitstute ist, wie alle Trakener sehr sensibel und menschenbezogen
Sie macht auch unter dem Sattel eine gute Figur
Oskar ist in der Wildpferdeherde in Dülmen aufgewachsen - er möchte mit "jedem" kommunizieren...

Kundenfeedback

Dieses Seminar ist eine wunderbare Selbsterfahrung. Stimmen Ihre Ziele mit denen Ihres Unterbewusstseins überein? Senden Sie klare Signale an Ihr Gegenüber? Sind Sie klar? Oder gibt es Störungen, um wirklich auf Ihrem Weg erfolgreich zu sein? (Doris, 2013)

Die Arbeit mit Pferden eröffnet ungeahnte Einblicke in das eigene Führungsverhalten und das ganz ohne verbale Kommunikation, ehrlich, ungefoltert, treffend...einfach wunderbar!" (Brigitte Stang, 2014)

"Meine Güte, ist das tiefgehend!" (April 2014)

"In vertrauensvoller und geschützter Atmosphäre mit Mensch und Pferd arbeiten."

Sie erfahren, wer Sie sind und was sie wollen und können. Viel Spaß beim Entdecken und Sich-Erleben. …..ich weiß jetzt, wo meine Reise hingeht. Dieses Pferdeseminar war auch ein Puzzleteilchen auf meinem Weg. Lieben Dank dafür. Doris 

Der nächste Schritt auf meinem Weg ist gemacht!

Führen mit Respekt und Vertrauen - was Pferde brauchen, brauchen Menschen auch!

Wir sind heute zu sehr Kopfmenschen. Das Pferd hilft, in mein Unbewusstes, das Unbekannte vorzudringen. Das ist ein Abenteuer und eröffnet viele Lösungsansätze (Beate - 2014)

„Das Pferd zeigte mir, dass das Miteinander wichtiger sein kann, als das schnelle Erreichen meines Zieles. Mir ist bewusst geworden, dass gute Führung viel mit Vertrauen in mein Gegenüber zu tun hat." - Brigitte, Detmold

„Die Stute spiegelte mir mein eigenes Führungsmuster und wies mir den Weg.“

„It was almost magical. Can this horse read my mind?..When I had a good connection, the horse followed me, when I started to think, he immediately walked away. It made me realise how important conection is in leadership.“- Natasja, Niederlande

„The horse was a mir-ror for me. It makes me authentic and that gives me power about my leadership.“ - Anja, Belgien

„Very special to experience how strong being really present influences my leadership. The horse stopped following immediately when I wandered off in my head!“ - Ben, Holland

Gut Klein Nienhagen

Unsere Beratungen und Führungskräftetrainings werden auf dem Gut Klein Nienhagen durchgeführt.

» mehr

Seminarimpressionen